DSK GmbH

Aktuelles

  • DSK unterstützt vier von 17 „Nationalen Projekten des Städtebaus“20. Juli 2016

    IMG_4971

    Auf den diesjährigen Aufruf für das Programm „Nationale Projekte des Städtebaus 2016″ sind 118 Vorschläge von Städten und Gemeinden eingegangen. 17 von ihnen wurden in das Förderprogramm aufgenommen, unter ihnen vier Projekte, die von der DSK betreut werden. Das 2014 erstmals mit 50 Millionen Fördersumme ausgestattete Programm unterstützt investive und […]

    weiterlesen
  • Baureife für den 2. Bauabschnitt im Wohnbaugebiet „Nördlich der Albert-Schweitzer-Straße“ in Dreieich18. Juli 2016

    2016-07-18_PM_Baureife für den 2. Bauabschnitt im Wohnbaugebiet Nördlich der Albert-Schweitzer-Straße in Dreieich

      Baureife für den 2. Bauabschnitt im Wohnbaugebiet „Nördlich der Albert-Schweitzer-Straße“ in Dreieich Bauherren können mit Hausbau beginnen Begrünung des Ortsrandes für Spätherbst geplant Dreieich, 18. Juli 2016 – Nachdem im Herbst 2015 bereits der erste Bauabschnitt für baureif erklärt worden war, folgte am 18. Juli der zweite Bauabschnitt im […]

    weiterlesen
  • Wismar-Projekt der DSK wird “Nationales Projekt des Städtebaus”13. Juli 2016

    St. Marien Kirchturm

    Der Kirchturm von St. Marien ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen mitten in der zum UNESCO-Welterbe zählenden Altstadt. Das von der DSK betreute Forum St. Marien ist nun vom Bundesbauministerium als eines von 17 “Nationalen Projekten des Städtebaus” ausgewählt und mit einer Förderung von 1 Mio. Euro ausgestattet worden, wie Bundesbauministerin […]

    weiterlesen
  • Lotsenhus: DSK und Partner feiern Richtfest in Wismar01. Juli 2016

    2016-07-01_Lotsenhus_DSK_und_Partner_feiern_Richtfest_in_Wismar_Visualisierung_web

    Die WOBAU als städtische Wohnungsbaugesellschaft und die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH feierten am 1. Juli Richtfest am Lotsenhus im Alten Hafen von Wismar. Hier errichten die beiden Unternehmen gemeinsam bis März 2017 16 Ferienwohnungen und fünf Gewerbeeinheiten. „Der attraktive Entwurf des Architekturbüros Staehr fügt sich nahtlos ein in […]

    weiterlesen
  • 420 Tonnen Kohlendioxid weniger im Jahr für das Rodinger KlimaQuartier Altstadt Ost30. Juni 2016

    Roding

    Die Stadt Roding und Bayernwerk Natur haben am 29. Juni 2016 das Nahwärmeversorgungsnetz Altstadt Ost  in Betrieb genommen. Der Bau und die Installation des Netzes und der Heiztechnik für die Nahversorgung mit Wärme und Strom wurden nach nur acht Monaten fertiggestellt. Mit der modernen Anlage am Schulzentrum Roding können jährlich […]

    weiterlesen